• Prozess Neuland mit Damian Kaeser-Casutt aus St. Gallen

    Kirchliches Leben am Ort soll auch in zwanzig Jahren lebendig sein. Dazu braucht es Menschen, die ihre individuellen Begabungen und Interessen in den Dienst der Kirche stellen und Verantwortung übernehmen. Mit der Vergrösserung pastoraler Räume entstehen neue Formen des Engagements Freiwilliger zur Gestaltung der Pastoral in der Pfarrei, zum Austausch und zur Kooperation. Hauptamtlich Seelsorgende unterstützen dieses Engagement und bereichern ihr Profil durch neue Aufgaben in der Begleitung, Beratung und Bildung der freiwillig Tätigen. Das Bistum St. Gallen hat sich im „Prozess Neuland“ auf den Weg gemacht, in dieser Richtung die Pastoral weiter zu entwickeln. Es ist ein Lernweg für alle Beteiligten, sowohl für die Bistumsleitung als auch für die…

  • Angebote für die kirchenfernen Performer und Experimentalisten

    Spannender Vortrag von Michael Mann ehemaliger Leiter der Jugendpastoralen Projekte Safranblau (SG) und Jenseits (ZH). Er berichtet im ersten Teil, wie sie mit Safranblau gezielt Angebote für die kirchenfernen Performern und Experimentalisten der Sinus-Milieus Studie geschaffen haben und welchen Erfolg sie damit hatten.  Der 2. Teil vom Vortrag von Michael Mann ehemaliger Leiter der Jugendpastoralen Projekte Safranblau (SG) und Jenseits (ZH). Er berichtet im zweiten Teil, wie sie mit „Jenseits“ im Modernen Zürich unter den Viadukten neue Kirchenräume und -anlässe schufen. „Sau gut!“ #himmellabor #kirche #pastoral#jugendpastoral #entwicklung #innovation #safranblau #jenseits

  • Kritik am „Mission Manifest“

    Am 12. Dezember lud das Studienzentrum für Glaube und Gesellschaftin Fribourg zu einer Tagung über das „Mission Manifest“. Das „Mission Manifest“ beginnt gleich in der erste These damit, dass eine zentrale Aufgabe des Glaubensvollzuges darin besteht, den Menschen zu Jesus Christus zu BEKEHREN. Gleichzeitig plant die Katholische Kirche im Oktober 2019 einen weltweiten Missions Monat. Es wird wichtig sein, dabei einen Gegenentwurf vorzustellen. Eine Kritik am „Mission Manifest“, Einfach nur Jesus? von Ursula Nothelle-Wildfeuer, Magnus Striet (Hrsg.) Hier ein Gegenvorschlag von Bernd Nilles: „Laden wir doch im Missions Monat jene ein, uns zu missionieren, die wir zu Missionszeiten als Kirche unchristlich ausgebeutet haben, nähmlich die indogenen Stämme weltweit.“ Z. B. Bei der…